bsa

mitglieder_balken
· Almaguer-
  Lehner

· Amon
· Anglberger
· Bartel
· Breitenfellner
· Brugger
· Chikava
· Edler
· Fiala
· Galwossus
· Göntgen
· Grafleitner
· Groh
· Haberfellner
· Habichler
· Hackl-Ceran
· Hager
· Haider
· Hinterleitner
· Horvath
· Huber
· Insookpark
· Jaeg 
· Kabar 
· Kellner
· Klement
· Kopta
· Kornberger
· Koutek
· Krausz
· Lamiri
· Lang
· Lomsadze
· Mandel
· Marchart
· Mayr
· Merl
· Miksch
· Mitterndorfer
· Moran
· Neubauer
· Ortbauer
· Ortega
· Osterberger
· Ch.Osterberger · Peeva
· Penz
· Pirngruber
· Peirhofer
· Preyer
· Puluj
· Ratzenböck
· Rauss
· Reifenauer
· Reisenbichler
· Sandner
· Sarov
· Schager
· Schiller
· Schmidhofer
· Schorn
· Schnitt
· Stecher
· Stekel-Fog.
· Steiner
· Stolz
· Talirz
· Vogl
· Wallinger
· Weiss
· Wölfl
 
   
 

steiner

Monika Breitenfellner


4291 Lasberg
Paben 19
Mobil: 0676.7304467
E-Mail: Monika.Breitenfellner@tele2.at




Geboren: 24.12.1966 in Linz

Ausbildung in Malerei und Druckgrafik, Acryl, Aquarell, Lithografie und textiles Malen, in Seminaren, kontinuierlich über 6 Jahre, bei Renate Moran.

Malaufenthalte:
Lanzarote, Madeira, La Palma, Karpathos, Marokko, Ägypten, Venedig, Kalabrien.

Seit 2009 freischaffende Künstlerin.
Mitglied des
* Kunstvereins Wolfstein (Bayern)
* Bsa:art oö

Ausstellungsbeteiligungen:
* Freyung, BRD, KVWolfstein 2008, 2009, 2010 * Passau: Klassische Druckgrafik 2009
* in Vorbereitung Linz: Höhenrausch 2 Mal 7, Clubgalerie Korefstiftung 2011


Meine Entscheidung die Kunst zu leben,
als selbständige Malerin, kommt von innen.
Ein intensiver Drang der mich zu diesem Lebensweg führte und dafür entscheiden ließ, war und ist groß und mit vielen Entbehrungen verbunden. Aber sich durch die Malerei auszudrücken gibt mir eine innere Zufriedenheit die mit nichts zu vergleichen ist. Für mich ist diese Entscheidung unwiderruflich, da meine persönliche Entwicklung durch die Malerei selbst voranschreitet. Wichtig ist mir, mich durch die Sprache meiner Bilder auszudücken und etwas darzustellen, aussagekräftig und unvergänglich. Das künstlerische Schaffen hilft mir auch bei der Suche nach Ausdrucksformen meine Freiheit auszuleben. Dabei versuche ich aus subjektiven Eindrücken von persönlichen Erlebnissen und Beobachtungen Bilder entstehen zu lassen,
es sind Momentaufnahmen von Gedanken
und Augenblicken .