bsa

mitglieder_balken
· Almaguer-
  Lehner

· Amon
· Anglberger
· Bartel
· Breitenfellner
· Brugger
· Chikava
· Edler
· Fiala
· Galwossus
· Göntgen
· Grafleitner
· Groh
· Haberfellner
· Habichler
· Hackl-Ceran 
· Hager
· Haider
· Hinterleitner
· Horvath
· Huber
· Insookpark
· Jaeg 
· Kabar 
· Kellner
· Klement
· Kopta
· Kornberger
· Koutek
· Krausz
· Lamiri
· Lang
· Lomsadze
· Mandel
· Marchart
· Mayr
· Merl
· Miksch
· Mitterndorfer
· Moran
· Neubauer
· Ortbauer
· Orteger
· Osterberger
· Ch.Osterberger
· Peeva
· Penz
· Peirhofer
· Pirngruber
· Preyer
· Puluj
· Ratzenböck
· Rauss
· Reifenauer
· Reisenbichler
· Sandner
· Sarov
· Savchenko
· Schager
· Schiller
· Schmidhofer
· Schorn
· Schnitt
· Stecher
· Stekel-Fog.
· Steiner
· Stolz
· Talirz
· Vogl
· Wallinger
· Weiss

· Wölfl
osterberger osterberger
osterberger
osterberger  

schorn

Christine Osterberger


94152 Neuhaus / Inn
Schärdingerstraße 1


Telefon: 0664.8547527
E-Mail: christine.osterberger@gmail.com www.christine-osterberger.at


Christine Osterberger, Löwefrau,
Sängerin, Malerin.
Ihre Stimme: Sopran, klar, schön, schräg.
Ihre Bilder: Bunt, dynamisch, emotional.
Ihre Originalität schöpft sie aus ihrer Heimat, dem Innviertel, jenem
Landstrich Oberösterreichs der direkt an Bayern grenzt.

MUSISCHER WERDEGANG
1973-1978 Studium für Gesang (Sopran) am Brucknerkonservatorium Linz bei Frau Prof. Gertrude Burgsthaler

1992,94 und 95 Teilnahme ab Brecht-
und Chansonseminaren an der Akademie Graz bei Gisela May

1993 Berlinaufenthalt und Privatunterricht bei Frau May

1998, 99, 2000 Improvisation bei Lauren Newton, Jazzsommer Salzburg

1992 feierte ich mein Debüt als Chansonsängerin mit meinem Programm Play Brecht.

Seither erarbeitete ich 12 Soloprogramme mit den Schwerpunkten Brechtlieder, Franz,
Chansons, Wienerlieder, Kabarettchansons und Klassischer Liedergesang (Alte
und neue Musik)

Neben dem beruflichen Standbein als Sängerin ging Sie seit 1983 ihrer Leidenschaft, der bildenden Künste nach.
Intensive Auseinandersetzung in den bevorzugten Techniken Ölpastell und Holzschnitt.

MALERISCHER WERDEGANG
1990er Aktzeichnen bei Renate Moran

2001,2002 Stahlsymposion Riedersbach

2004 Gründung des Atelier3Klang

Seit 2004 regelmäßige Teilnahme an den Tagen des offenen Ateliers.

2005 – 2016 rege Teilnahme an Gemeinschaftsausstellungen in u.a.
Linz, Schloss Zell a. d. Pram, Schloss Feldegg, Waldzell, Kulturhaus Kopfing, Volkskundehaus Ried i.I.

2015 Erste Einzelausstellung im 20ger Haus Ried i.I.

2016 Mitglied der BSAart Linz

2016 Künstlersymposion für Malerei in Bosnien Herzegowina